(c) Vinschgau Marketing

Vinschger Marille

Mehr Ausflugsziele
Jahreszeiten

Jahreszeiten im Vinschgau

Frühling

Der Frühling im Vinschgau ist die traumhafte Zeit der Apfelblüte und er schenkt  uns ein wunderschönes Bild einer Traumlandschaft aus Millionen von Blüten. In dieser Jahreszeit erscheint das ganze Tal weiß- rosa. Einige sanft wärmende Sonnenstrahlen und der frische Frühlingsduft machen die Vinschgauer Landschaft perfekt. Der Frühling im Vinschgau verführt zum Wandern, Klettern, Radfahren, Bummeln und auch zum Entspannen.

Sommer

Der Sommer in den Bergen Südtirols bedeutet Vielfalt. Die romantischen Dörfer laden ein ihre Brauchtümer, Kunst und Kultur zu entdecken aber sie laden auch zum gemütlichen Bummeln oder zum Verkosten ihrer Spezialitäten ein. Der Vinschgau ist hauptsächlich im Sommer ein idealer Ort für Bergfreunde. Der Wanderer wird in den Gipfeln der Berge vom Duft frischer Sommerluft und vom würzigen Duft der Heuernte aber auch vom Rauschen der klaren Gebirgsbäche und dem Klang der Kuhglocken begleitet. Man kann auch Radwanderwege, die durch die weiten Obstgärten entlang der Etsch verlaufen, erkunden oder auch ins kühle Nass von Seen oder Freibäder eintauchen.

Herbst

Im Herbst liegt im Vinschgau der Duft von gebratenen Kastanien, gutem Wein und von frischen Äpfeln in der Luft. Zu dieser Jahreszeit kommen die schön geschmückten Kühe von den Sommerweiden ins Tal zurück und die Landschaft ist geprägt von gelb, orange, rot und braun gefärbten Bäumen.

Winter

Die verschneite Landschaft ist ein Augenschmaus für alle Schneeliebhaber. Der Vinschgau ist ein Wintersportparadies mit 15 Skigebieten. Zudem findet man 200 km Langlaufloipen, über 200 km Winterwanderwege, mehr als 40 km Rodelbahnen, Eisklettermöglichkeiten, Eislaufmöglichkeiten und vieles mehr.
Nach den schönen Erlebnissen im winterlichen Weiß kann man im warmen Wasser der Hallenbäder oder auch in den Saunalandschaften Kraft tanken.

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

© 2014 Parkhotel zur Linde, Hotel Schlanders / Silandro | Kontakt | Imprint | Impressum