(c) Vinschgau Marketing

Radfahren im Vinschgau

Radfahren im Vinschgau

In der Ferienregion Vinschgau ist das Biken mit seinem mediterranen Klima bereits von Anfang März bis Ende Oktober ein Abenteuer. Ob Familienradler oder Extrembiker, Genussradeln mit der Familie-der Vinschgau bietet für jeden die ideale Tour.

Beim Radfahren ist eine gute Ausrüstung sehr wichtig. Der wichtigste Teil bei einer Fahrradausrüstung ist das Fahrrad. Bevor man eine Radtour plant, sollte man dessen Funktionstüchtigkeit überprüfen lassen. Das Rad sollte eine gute Gangschaltung, eine funktionstüchtige Bremse, gute Reifen aber auch einen bequemen Sitz haben. Die Bekleidung ist auch ein wichtiger Teil der Fahrradausrüstung: Eine kurze Fahrradhose, eine lange Fahrradhose, ein Fahrradtrikot, gute Fahrradschuhe, Handschuhe, Helm, Sonnenbrille und eine Kappe sollte ein Radfahrer besitzen. Bei kühlem und nassem Wetter sollte man eine Jacke und einen Regenschutz mit sich führen. Zudem sollte das Licht nicht fehlen und bei Fahrten in der Nacht sollte auch eine reflektierende Weste nicht fehlen. Eine Halterung für die Wasserflasche und ein Gepäcksträger ist ein bequemes Extra, aber bei längeren Fahrten notwendig. Zu einer guten Ausrüstung gehört auch noch eine Karte, um ein Verfahren zu vermeiden. Ein Ersatzrad, eine Luftpumpe, Flickzeug, Werkzeug und eine kleine Reiseapotheke sollte man immer bei sich haben.

Herbst

ab 25.08 - 29.10.17

1 Kind bis 8 Jahre gratis

Herbst

ab 25.08 - 31.10.17

1 Bike-Shuttle incl.

Herbst

16. September bis 31. Oktober 2017

€ 553,00 p.P im Doppelzimmer

Sommer

Kind bis 12 Jahren gratis
7 Tage Paket HP

ab € 595,00 p. P. im Doppelzimmer

© 2014 Parkhotel zur Linde, Hotel Schlanders / Silandro | Kontakt | Imprint | Impressum